Barrierefreies Wohnen

Das Smart Home bietet im Bereich barrierefreies Wohnen ganz neue Möglichkeiten, denn Barrieren müssen nicht immer physisch sein. Durch die Automatisierung von Abläufen kann der Alltag für Menschen erleichtert werden und somit barrierefreier werden. Der Bewohner kann sich so auf die für ihn wichtigen Sachen konzentrieren und trotzdem u.a. Energie sparen.

Gerade wenn körperliche Einschränkungen vorhanden sind, kann die Bedienung von Alltagsgegenständen wie der Heizung oder einer Jalousie schon zur Herausforderung werden. Durch unser Paket barrierefreies Wohnen und den gezielten Einsatz von technischen Möglichkeiten, frei programmierbaren und frei platzierbaren Schaltern sowie auf Wunsch sogar einer Sprachsteuerung machen wir die Bedienung eines Zuhauses einfacher. Die bestehende Beleuchtung kann damit beispielsweise von jedem Ort des Zuhaues gesteuert werden. Die Nutzung eines Tablets oder eines Smartphone entfällt in den meisten Situationen sogar. Auch die Anbindung an einen Internetanschluss ist in viel Fällen nicht nötig.


Jede Sekunde kann in einem Ernstfall entscheidend sein und manchmal sogar über ein Leben entscheiden. Ihr Smart Home ruft für Sie um Hilfe. Durch die Programmierung eines Notrufszenarios kann ein Smart Home dazu beitragen, dass wichtige Sekunden gespart werden. Dies kann sowohl über einen frei platzierbaren Schalter erfolgen oder durch die Sprachsteuerung. In beiden Fällen schickt Ihr Smart Home eine Nachricht an die hinterlegte Person.


Betrachten wir jedoch folgende Situation:

Eine Person fällt und kann sich nicht mehr bewegen. Falls kein Telefon oder ein Notrufschalter erreicht werden kann, stoßen konventionelle Systeme an Ihre Grenzen. In so einer Lage werden die Vorteile eines intelligenten Zuhauses besonders sichtbar. Durch die Einbindung einer Sprachsteuerung kann die betroffene Person wirklich um Hilfe rufen. Durch das hinterlegte Notrufszenario, dass durch den Hilferuf „Computer, ruf bitte um Hilfe” ausgelöst wird, werden zum Beispiel hinterlegte Personen per SMS informiert. Wenn man einen Schritt weiter geht können weitere Komponenten wie ein Warnsignal außen an der Eingangstür eingebunden und die Wohnungstür durch ein digitales Türschloss geöffnet werden.


Wir beraten und betreuen Sie beim Abbau von Barrieren durch ein intelligentes Smart Home. Vereinbaren Sie noch heute Ihr erstes Beratungsgespräch.


Weniger Einschränkungen durch Einschränkungen!

Kontakt

DeRaDo ImmoConsult

Inhaber: Tobias Rahmseger

Planetenfeldstraße 97

44379 Dortmund

 

Tel: +49 (0) 231 / 61 85 81 61

Fax: +49 (0) 231 / 61 85 81 63

 

Mail: willkommen@derado-immo.de

Sie möchten einen Termin ausmachen?